Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bedarfsmobilität, Mobility Sharing / Car Sharing

in Ihrem Unternehmen, Ihren Wohnquartieren, Ihrer Stadt oder Gemeinde, so funktioniert es – besser.

Im betrieblichen Alltag ist Mobility Sharing hilfreich und bringt Effizienz und Effektivität in die betriebliche Fahrzeugnutzung.

In der Kommune oder Ihrer Wohnimmobilie ergänzt Mobility Sharing den öffentlichen Personennahverkehr, reduziert den Platzbedarf für individuelle Fahrzeuge oder stellt ergänzende Bedarfs-Mobilität regional zur Verfügung.

 

Die Vorteile: 

• Der Platzbedarf für individuelle Mobilität wird reduziert
• Umweltfreundliche Bedarfsmobilität kann genutzt weren
• Die Lebensqualität im Wohnquartier steigt
• Bedarfs-Fahrzeuge werden besser ausgelastet
• Nutzer können bei die Mobilität einfach und schnell reservieren
Schlüssellos lassen sich Fahrzeuge öffnen und in Betrieb nehmen
Alle Fahrzeugarten vom Fahrrad bis zum Lieferwagen können eingebunden werden
Elektro Mobilität wird dadurch erst relevant
Transparenz über Auslastungsdaten macht die Erfolgsbeurteilung einfach
Mobilitätskosten geschäftlicher und wenn erwünscht privater Fahrten können den Bedarfsträgern zugeordnet und berechnet werden
• Und noch viele Punkte sprechen für Mobility Sharing.

Damit Sie sich von Anfang an die richtigen Fragen stellen, den Bedarf richtig einschätzen, mögliche Finanzierungsarten kennen und profundes neutrales Praxiswissen nutzen, dazu steht Ihnen MoBeWe zur Verfügung.

 

MoBeWe berät Sie praxiserprobt zu ihren Fragen rund um Bedarfsmobilität und Car Sharing in Ihrem Unternehmen oder Wohnprojekt, Ihrer Stadt, Gemeinde und Kommune.

 

Rufen Sie heute an, damit Sie mehr Effizienz und Effektivität in Ihre Mobilitätsnutzung einbringen und Ihr Projekt erfolgreich planen und umsetzen

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?